Sanft wie Seide

Sinnliche Massagen

Tantramassage

Tantra

„Eine prickelnd charmante Begegnung, verbunden mit der Leichtigkeit einer Feder, sind wohl die süßesten Früchte einer gelungenen sinnlichen Massage. Dafür haben wir eine zauberhafte Tantramassage kreiert – so sanft wie Seide.“

Wir führen ein exklusives, kleines Studio für sinnliche Massage, Tantra und Tantramassage in der Mitte Berlins. Unsere Gäste können aus einem feinen Angebot an ganzheitlichen Massagen und Tantramassage- Coachings wählen. Die sinnliche Tantramassage ist unser Herzstück, sanft, zart und genussvoll. Wir lieben es zu verwöhnen und die Sinnlichkeit mit unseren Gästen zu geniessen.

Eine Tantramassage beginnt in Ruhe und beschützender Zartheit. Nach und nach werden alle Bereiche des Körpers berührt. Lingammassage und Yonimassage, die intime Massage des Mannes und der Frau, bereichern die Tantramassage sinnlich mit natürlichem Esprit. Yoni- und Lingammassage öffnen, füllen, wirken spannend und entspannend zugleich, und dürfen einfach nur Spaß machen. Dynamik und Bewegung der Massage variieren. Ein Hauch von Berührung, fliessende Striche, warmes Öl und weiche Haut versprechen ein wundervolles Zusammensein. Die Masseurin kreiert frei eine eigene Tantramassage nach ihrer Fantasie und Handschrift, wobei wir unserem gemeinsamen Stil treu bleiben.

Das Sanft wie Seide Team liebt die Massagen und ist überaus einfühlsam. Es sind schöne Frauen und Männer mit Gefühl und Persönlichkeit. Sie lachen gerne, sind natürlich, unbefangen, und stehen zu ihren kleinen Schwächen.

In den Massagen teilen wir vertrauensvoll intime Momente. Diskretion und der Schutz der Privatsphäre unserer Gäste und des Team sind oberstes Prinzip. Deshalb verzichten wir bewusst auf eine Fotogalerie. Über Details geben wir aber gerne telefonische Auskunft und berücksichtigen Wünsche und Präferenzen.

Für uns ist Tantra die Gabe, den Augenblick zu zelebrieren.

Tantra ist Freiheit, Tantra lässt uns authentisch sein.

Massagen und Lessons

Tantra für LiebendeDu und Ich Paar Klassisch ab 280 € Paar Spezial ab 180 €

Die Tantramassage für Liebende ist eine Offerte an sich liebende Paare. Miteinander eintauchen, den Partner geniessen, oder sich einfach gemeinsam verwöhnen lassen ...

In 2 Varianten:
Paar Klassisch - findet parallel im gemeinsamen Raum, oder räumlich getrennt statt.
Paar Spezial - findet nacheinander statt, wobei jeweils der Partner dabei sein darf.

Paar Klassisch 1,5 h 280 €
Paar Spezial ab 1,5 h 180 €

Tantra MassageDie sanfte Verführung 140 €

Die Tantramassage ist eine zarte Kreation von sanften Berührungen mit spielerischer sinnlicher Komponente. Typische Elemente unserer Tantra sind deren freie Gestaltung und unser Faible für Kontakt, bondings und body to body.

1,5 h–140 €
2 h–180 €
2,5 h–230 €

„Süße Stunde“Unser Liebling 180 €

Die Süße Stunde ist ein intensives Lingammassage- und Yonimassage- Ritual. Viel Zeit für das Schönste ermöglicht uns, auf Bedürfnisse einzugehen, Ideen zu entwickeln und mit der Lust zu experimentieren.

Wer die Süsse Stunde geniessen und auf eine Ganzkörpermassage nicht ganz verzichten möchte: Je 30 Min +50 €

1,5 h–180 €

Tantra MatinéeMittagspause? 150 €

Für alle Zeitbegrenzten mit Lust auf Tantra, die sich in der Mittagspause erfrischen lassen wollen. Unsere Süsse Stunde in verkürzter, aber nicht weniger kunstvollen Ausführung.

Buchbar zwischen 11 und 13.30 Massagestart.

1 h 150 €

4 hands 4 youVon vier zarten Händen 260 €

Die Tantramassage zu Dritt ist ein sinnlich berauschendes Erlebnis. Der Reiz dieser Massage liegt auf dem harmonischen Zusammenspiel von vier Händen, viel Haut, Haar und Fantasie.

1,5 h–260 €
2 h–340 €

Tantra ArtNamasté Shiva, Namasté Shakti! 300 €

Die Tantra Art Massage vereint unseren sinnlich sanften Massagestil mit klassischen Elementen des originalen Tantra Rituals: Ein Beginn mit tantrischer Begrüßung, gefolgt von wechselnd sanften Strichen mit dynamischen Griffen nach verschiedenen energetischen Prinzipien, traditionelle Spielereien mit Tüchern, Federn, Steinen, Klängen, Düften, Haaren. Nach einem tantrischem Ausklang bleibt ein Gefühl des Verehrt- und Getragenseins.

3 h–300 €

Tao MassageYin Yang Yin Yang 220 €

Die Tao Massage folgt einer Jahrtausende alten Tradition chinesischer Massagekunst. Yin und Yang bestimmen weitgehend das energetische Konzept der Massage. Als sinnliche Massage unterscheidet sie sich von der Tantramassage in ihrer strikten, choreographisch exakten Abfolge.

2,5 h–230 €

MädchentraumEs müssen nicht immer Schuhe sein! 250 €

Unseren weiblichen Gästen bieten wir ein spezielles sinnliches Massageerlebnis mit allem, was das Mädchenherz höher schlagen lässt. Die Massage wird von einem männlichen Tantramasseur gegeben.

Der Wunsch nach einer Massage mit einer Tantramassagefrau kann gerne in einer klassischen Tantramassage oder einer Süssen Stunde verwirklicht werden.

3 h–250 €

Yonimassage-Lingammassage LessonNeugierig auf ... 400 €

Die Yonimassage Lesson
Ein Coaching für den Mann, der Lust hat zu erlernen, eine Frau sensibel und hingebungsvoll intim zu verwöhnen.

Die Lingammassage Lesson
Ein Coaching für die Frau, die wissen möchte, was einen Mann noch glücklicher macht.




2,5 h–400 €
3,5 h–600 €

Tantra Basics LessonDie Basics der sinnlichen Berührung 150 €

Was macht die sinnliche Berührung aus?
Die Tantra Lesson Basics vermittelt geeignete Techniken und einen choreographischen Massageaufbau, aber insbesondere den Spirit, Gefühl und Gespür.

1,5 h–150 €
2,5 h–300 €

Allgemeine InfosGut zu wissen

Die Angebote:
Die Tantramassage ist eine spezielle ganzheitliche Wellnessmassage, keine Erotikmassage. Es werden keinerlei sexuelle Dienstleistungen, erotische Spielereien oder gegenseitige Massagen angeboten.

Buchung:
Jeder Besuch des Studios Studios muss zuvor telefonisch mit sichtbarer Mobilfunknummer vereinbart werden. Es ist vergeblich, ohne Termin im Studio zu klingeln.

Öffnungszeiten:
Massagetermine sind zeitlich flexibel möglich.
Termine vor 10 Uhr morgens und nach 20 Uhr Massagebeginn bitten besonders rechtzeitig vereinbaren.

Honorar:
Zeiten und Preise beziehen sich auf die Gesamtzeit des Aufenthalts im Studio. Das Honorar bitte in bar entrichten.

Geldautomaten:
Rosenthaler Strasse 52, direkt am U Bahnhof Weinmeisterstrasse, 3 Min Fussweg.
Sparkasse Hackescher Markt 4, 5 Min Fussweg.
Sparkasse Alexanderplatz 2, 8 Min Fussweg.

In den Massagen werden vertrauensvoll intime Momente geteilt. Eine tantrische Begegnung ist eine höchst persönliche Erfahrung, die nur stattfinden kann unter dem Schutz der privaten Sphäre, unserer und der unserer Gäste. Deshalb wird bewusst auf eine Fotogalerie verzichtet. Über Details werden aber gerne telefonisch Auskunft erteilt und Wünsche und Präferenzen finden Gehör.
Uns ist bewusst, dass Sympathie und visuelle Aspekte eine Rolle spielen, wollen aber darauf hinweisen, dass die Tantramasseurin nicht im Fokus der Massage steht, sondern das eigene innere Erleben.

Tantra Grüße

Liebe Gäste!

In unseren Tantra Grüßen werden wechselnd Aktuelles, Texte rund um Sinnlichkeit und Tantra, Fragen und Antworten, Geschichten, Gedichte, Bilder, Eindrücke, Leidenschaften, Offerten und noch mehr zu finden sein.

Wir freuen uns auch auf Fragen, Feedback und Anregungen, und auf das Geteilte!

Wir suchen Verstärkung!

Ihr tollen Frauen, wir wollen unser kleines Tantra Team bereichern mit spannenden aussergewöhnlichen Schönheiten, deren Herz für die Männer schlägt, und für die Frauen. Und für die Tantramassage. Zu uns passen natürliche, innen wie aussen attraktive, gepflegte, schlaue, liebevolle und gut gelaunte Frauen, mit Lust auf Massage und unsere lieben Gäste. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung mit Kurzprofil und Foto an info@sanft-wie-seide.de.
Tantra Anfängerinnen sind sehr willkommen, denn wir bilden aus.

Unsere Frauen

Eine Tantramassage zu geben ist eine Kunst und erfordert ein hohes Mass an Präsens und Einfühlungsvermögen. Wir sind bereit, jedem Menschen optimal gerecht zu werden, indem wir uns vorbehaltsfrei einlassen. Dies ist weitaus bedeutender als bestimmte optische Reize. Dennoch ist verständlich, dass körperliche Merkmale und Sympathie eine Rolle spielen, auch in der Tantramassage. Die Frauen unseres Teams sind überaus attraktiv, individuell und authentisch. Jede einzelne bringt ihre Besonderheit mit in die Massage, die sie atmosphärisch und körperlich mitteilt. Unseren Gästen ist immer möglich, bestimmte Vorstellungen und Wünsche mitzuteilen, die wir gerne berücksichtigen. Allerdings lädt die Tantramassage ein, sich ganz tief auf sich selbst zu konzentrieren und eben nicht auf das die Massage gebende Gegenüber. Wir laden unsere Gäste ein, sich ebenso wie wir auf eine besondere, individuelle und überraschende Erfahrung einzulassen.

Du und Ich und Wir

Die Tantra Paarmassage ist ein wundervolles Geschenk an Paare, die nicht nur die eigene, sondern die gemeinsam erlebte Sinnlichkeit geniessen, beleben und bereichern möchten. Da im Tantra nicht die Erotik, sondern das körperlich sinnliche Erleben eine Rolle spielt, bietet die Tantramassage einen wertvollen Beitrag für Paare. Der Partner wird jeweils Teil der Massage des anderen, es gibt keine von Besitzanspruch, Eifersucht oder Verlustangst geprägten Gedanken und Gefühle. Als Paar lebt man selten derart tiefes Vertrauen und erfüllte Verbundenheit wie in der Tantramassage.
Wir bieten die Tantramassage in verschiedenen Versionen an. Zur Wahl steht die Massage parallel in einem gemeinsamen Raum oder in getrennten Räumen, wobei die Liebenden nach der Massage Raum für eine gemeinsame Begegnung nutzen können.
Eine besonders intensivste Version der Tantramassage für Paare besteht darin, sich nacheinander massieren zu lassen, also jeweils der Massage des anderen zugegen zu sein, den tantrischen Raum zu halten, aktiv die Massage mit zu gestalten oder einfach den gemeinsamen Moment zu geniessen.

Aktiv sein - Passiv sein

Der Wunsch nach Aktivität in der Tantramassage ist sehr gut nachvollziehbar. Es entsteht eine intime Nähe zwischen Masseur/ in und Empfänger und wir fühlen uns eingeladen, die empfangene Zuwendung zeitgleich zu erwidern. Wir sind nicht gewohnt, uns verwöhnen zu lassen, ohne etwas zurückgeben zu müssen, sondern sind gepolt, Sinnlichkeit aussschliesslich in Verbindung mit einem Objekt zu erleben, also einem anderen Menschen, einem Bild oder sonst einer Entsprechung im Aussen. Die meisten Menschen empfinden es befremdlich, absolut nichts zu tun und nichts tun zu müssen. Im Tantra ist die gebende von der empfangenden Rolle strikt getrennt. Die passive Haltung birgt grosse Schätze in sich. Sich auf sich selbst zu konzentrieren, auf das, was man fühlt, was gut tut, was einen umtreibt. Vielleicht kommen Wünsche und unerfüllte Bedürfnisse hoch, die sonst keinen Raum erfahren. Ungeahnt tiefes Geniessen, sich nähren lassen mit Zärtlichkeit und Zuwendung, wie man es seit Wiegenzeiten nie mehr erleben durfte. Ernst genommen sein in allem, was man zeigt, die ungeteilte Aufmerksamkeit eines anderen Menschen erleben, dem dies grosse Freude bereitet, und viele weitere individuelle Aspekte finden in der Passivität in der Tantramassage einen Boden, auf dem sie erblühen und fruchten dürfen. Eine zeitgleiche Aktivität des Empfängers in der Tantramassage führt ihn weg von sich selbst und lässt letztendlich das volle Wirkungsspektrum, das die Tantramassage schenken kann, verloren gehen.

Die aktive Seite der Tantramassage ist das Gegenstück zur glückseligen Passivität. Zu geben ist eine wunderschöne Sache, gerade im Tantra. Allerdings gilt auch für den aktiven Part die klare Trennung zwischen Geben und Empfangen. Der Masseur ist natürlich mit allen Sinnen präsent in der Massage, allerdings geht es währenddessen nicht um dessen Bedürfnisse, sondern er verschreibt sich voll und ganz dem Glück des Empfängers.

Mehr zur Yoni Massage Lesson

In Yoni- und Lingam-Massage Lesson wird die tantrische Intimmassage erlernt.
Yoni und Lingam sind Begriffe aus dem Sanskrit und beschreiben das weibliche Genital, die Yoni, das männliche, den Lingam.
Yoni bedeutet übersetzt Ursprung/ Quelle und bezeichnet Vulva und Vagina der Frau. Die Yoni ist das zentrale Symbol für die universelle weibliche Urkraft Shakti, als Inbegriff aller weiblichen Gottheiten.

Die Yonimassage ist ein äusserst filigranes und konzentriertes Berührungsritual. Sie bildet meist den Abschluss einer Tantramassage. Dies liegt begründet zu einen im Vertrauensmoment, zum anderen darin, dass eine Yonimassage ein tief berührendes, nachwirkendes Erleben in sich birgt, das einen angemessenen Nachruheraum benötigt.
Für unsere Yonimassage Lesson haben wir aus einer Vielzahl überlieferter Techniken einige sehr schöne und effektive Elemente ausgesucht, die wir vorführen, anleiten und die sich leicht umsetzen lassen. Wir beginnen mit dem kunstvollen Einölen und tasten uns behutsam über die Peripherie an die äussere Yoni bis zur Massage der inneren Yoni. Die Massage geschieht in ruhiger, meditativ entspannter Atmosphäre. Sie gewinnt durch die exakte Ausführung und einen präsenten und selbstsicheren Gebenden.
Die Empfängerin einer Yonimassage schärft die Wahrnehmung ihrer Yoni und des gesamten Beckenraumes. Sie erfährt auf Körperebene die liebe- und lustvolle Zuwendung an ihre Sexualität, und spirituell die tiefe dem Tantra innewohnende Verehrung der Weiblichkeit.

Das Coaching findet in einem intimen vertrauensvollen Rahmen zu zweit statt, in dem alles gesagt, gefragt und ausprobiert werden darf.

Die Lingam Massage

Lingam und Yoni sind Begriffe aus dem Sanskrit und beschreiben das männliche Genital, den Lingam, das weibliche, die Yoni.
Der Lingam im Geiste des Tantra steht für den männlichen Phallus als Sinnbild Gottes Shiva und dessen schöpferischer Zeugungskraft. Dem Tantra übergreifend ist der Lingam das Symbol für göttliches Bewusstsein.

Die tantrische Lingammassage bewirkt eine Vielzahl an unterschiedlichen Empfindungen. Das Tantra in Form seiner Lingam Verehrung bietet weitaus mehr als Ekstase, die orgastisch gesteigerte sexuelle Lust. Männliche Sexualität erfährt häufig eine einseitige lustbetonte Bewertung, die sich in erotischen Klischees erschöpft. Die Lingammassage im Tantra bildet einen hoch sensiblen Bereich sexuellen, energetischen und spirituellen Erlebens und Bewusstseins.
Unsere Kreation von Lingammassage ermöglicht ein tief entspannendes, freies und vollkommen natürliches Erlebnis. Yin und Yang spielen energetisch eine herausragende Rolle und bilden die Basis für ein Gefühl der inneren Balance und der daraus gewonnenen Lebenskraft und Lebenslust. Unsere Massage ist sehr zärtlich und von Hingabe getragen. Fein dosierte Berührungen und spielerische Elemente führen den Empfänger in Lust, Leichtigkeit und Freude.

Die Tantrische Lingammassage kann man als Bestandteil der Tantramassage, der Taomassage oder intensiv in der Süssen Stunde empfangen. In der Lingam Massage Lesson teilen wir unsere Fähigkeiten und Künste.

Mehr zur Tantra Basics Lesson

Unsere Tantra Basics Lesson bietet Massagebegeisterten einen Einblick in die Kunst der sinnlichen Massage.
Eine Berührung ist sinnlich, wenn sie die Sinne berührt. Dafür bedarf es ganz bestimmter Zutaten und deren kunstvolle Kreation. Wir lehren das geschickte Handling und dafür geeignete Massagetechniken, Choreographisches, sowie Beachtung und Einbeziehung energetischer Prinzipien.
Begleitend vermitteln wir die inneren Aspekte, die uns zu einem hingebungsvollen Massierenden befähigen. Präsens, Zugang, Wertefreiheit und Demut führen uns in einen gemeinsamen Raum, der eine sinnliche Begegnung erst möglich macht. Das Du und das Ich nähern sich an, ohne sich in einander zu verlieren. Massieren lernen ist ein Handwerk und bedeutet ebenso, in die eigene innere Balance zum finden.

In der Regel ist das setting zu zweit. Denn lernen ohne selbst zu spüren, ist nicht sinnvoll. Die Massage wird erklärt, während sie praktisch gegeben wird, dann wird gewechselt und es kann ausprobiert und geübt werden.
Die Massage bezieht sich dabei auf den ganzen Körper, oder auf bestimmte Körperteile, je nach zeitlichem Rahmen. Die Massage von Yoni und Lingam bedarf über die zugrundelegenden Basics hinaus besonderer Aufmerksamkeit. Sie ist deshalb nicht Bestandteil der Tantra Basics Lesson, sondern erfährt in der Yonimassage Lesson und Lingammassage Lesson einen angemessenen Rahmen.

Tantramassage erlernen!

Eine Tantramassage gekonnt weiterzugeben, kann man erlernen. Was es zunächst bedarf, ist Bereitschaft und Geduld: Bereit sein, sich für einen anderen Menschen und dessen Wünsche und Bedürfnisse zu öffnen. Geduld, zu bejahen, dass der tantrische Weg mehr eine persönliche Entwicklung als die Sammlung von Fertigkeiten und Ausbildungen ist. Die Tantramassage ist eben keine körperliche Behandlung, sondern eine sensible zwischenmenschliche Begegnung. Massagetechniken, Choreographie und typische rituelle Elemente der Tantramassage sind als Handwerkszeug unerlässlich, um der Begegnung einen Rahmen zu geben. Die viel grössere Rolle spielt allerdings die Einlassung auf einen anderen Menschen. Achtsamkeit, Präsenz, Respekt, Hingabe und Demut sind einige Begleiter der Tantramassage. Daneben sind die Freude am Spiel, Mut zur Fantasie, die Freiheit von Vorurteilen und Verurteilungen und ein offenes Herz von Bedeutung.

In unseren Tantragrüssen werden wir im Sinne einer Anleitung peu à peu Aspekte der Tantramassage beschreiben.

Worin unterscheiden sich Erotik- und Tantramassage?

Bei der erotischen Massage steht das gemeinsame Spiel im Vordergrund. Gegenseitige Berührungen und massageübergreifende Spielereien dienen hauptsächlich dem Erleben fantasiegetragener Momente und rein körperlich sexueller Erfüllung.
Die Tantramassage beinhaltet hingegen keine gegenseitigen Berührungen und Stimulation. Im Tantra sind die Rollen der gebenden und empfangenden Person strikt getrennt. Der Fokus des Empfängers liegt auf den eigenen Empfindungen, die eine Tantramassage hervorrufen, nicht auf der Bereizung von aussen. Eine Tantramassage dient der Wahrnehmung seiner selbst als Grundlage jeder körperlich, wie spirituell sexueller Entwicklung. Dies bedeutet keineswegs eine Abkehr vom sinnlich erlebten Miteinander von Masseur und Empfänger. Die Tantramassage begünstigt ein hohe und feine Aufmerksamkeit für sich selbst und auf das Umgebende, den Raum, Musik, Gerüche, Aura und Bewegung der Masseurin, deren Schwingung und Formen. Sie bleibt aber nicht an deren Schönheit haften, sondern sei vielmehr eingeladen, zu sich selbst zurück zu kehren, um sich gedanklich und sinnlich wieder zu zerstreuen. Eine Tantramassage lädt ein, sich überall hin entspannt mitfliessen zu lassen, in die Nähe des Masseurs und ebenso in die Weite eigener innerer Räume, in denen man sich selbst absolut authentisch erlebt und nichts ausserhalb vermisst.

Tantramassage 615

Tantra oder Tao?

Tantra und Taomassage zählen zu den sinnlichen Massagen. Die Originale Taomassage unterscheidet sich von der Tantramassage in ihrem strikten Ablauf und einer schlicht aufgebauten Lingammassage. Die Tantramassage -sowie die tantrische Lingammassage- wird individuell gestaltet und beinhaltet bondings und body to body. Sie überlässt der Fantasie der Masseurin die Führung.

Der Tao- und Tantramassage liegt das taoistische Prinzip von Yin und Yang zu Grunde. Als ganzheitliche Massage wirken beide gleichermassen harmonisierend, energetisierend und entspannend.

Tantramassage – ist das was für mich?

Ja, das ist es.
Der Genuss einer Tantramassage ist nicht bestimmt von Erfahrung, persönlicher Geschichte oder körperlichen Gegebenheiten. Jeder ist willkommen, eine intime tantrische Begegnung mit uns zu teilen. Tantra nach unserem Verständnis ist ein natürliches Zusammensein, das entsteht ohne Erwartung an ein "Muss", ohne richtig oder falsch zu sein, und ohne Befürchtung einer Enttäuschung. Einfacher gesagt, ein glücklicher Zufallsmoment. Ungewohnt, für uns zählt aber nichts anderes, als im Moment authentisch miteinander zu sein. Ein Geschenk und Versprechen an unsere Gäste.

Gina:

«Was Tantra für mich bedeutet?»

«Zu fühlen, gerade ist einfach alles in Ordnung, so, wie es ist, nichts will anders sein, nichts will irgend etwas. Meine Schablone von gut und besser hat keine Kraft. Es gibt jetzt keinen Ort, an dem ich besser aufgehoben wäre als hier, bei mir selbst. Ich fühl mich einfach nur wohl und ganz und heil, das ist fantastisch, ist Friede.
Und ich frag mich nicht mal, ob das enden könnte, wiederkommt oder gar bleibt.»

Eine Einladung

Intimität zeigt sich in vielen Gewändern. Die Erotik ist davon ein Schillerndes und kann sich von ganz zart und leise bis ekstatisch zeigen und entfalten in einer Tantramassage. Dieser süsse Vogel lässt sich aber nicht einfangen. Jede Massage ist Momentaufnahme und das Werk des Zusammenspiels der Launen und Bereitschaften. Die Begierde stiehlt dem Augenblick Zauber und Lebendigkeit. Dem Unerwarteten, der Unbekannten den Vortritt zu lassen, ist eine Einladung in unsere Tantramassage.

Kontakt

b +49 (30) 219 60 60 4

a info@sanft-wie-seide.de

Unser Studio
Sanft wie Seide
Alte Schönhauser Strasse 23
10119 Berlin
zu Google Maps

Wir bitten, nicht ohne Termin im Studio zu klingeln, aus Rücksichtnahme und zum Schutz der Privatsphäre.

Deshalb nehmen wir keine Termine ohne vorherige Anmeldung und unter der Angabe einer Mobilfunknummer an.

Wir versichern, persönliche Daten vertraulich zu behandeln und unverzüglich nach dem Termin zu löschen.

Muster
Muster
Muster